Münsteraner Mathe-Tage, 5./6. September 2008



Das Programm

 
Freitag, 5. September
9.00 - 9.10 Begrüßung / Raum M3
9.15 - 10.45 Prof. Dr. Gerold Alsmeyer / Raum M5
"Zu Fällen des Zufalls aus Sicht der Mathematik"
Dr. Clara Löh / Raum SR2
"(In)Varianten: Warum Drachen überleben und Ufos kollidieren"(pdf)
Pause (im Raum SR0)
11.15 - 12.45 Prof. Dr. Jörg Voigt und Hr. Julian Krumsdorf / Raum SR2
"Figurierte Zahlen und anschauliches Beweisen"
Prof. Dr. Christoph Böhm / Raum SR4
"Minimalflächen und die Welt der Seifenblasen"
Dr. Frank Wübbeling / Raum SR1
"Mathematik in der medizinischen Bildverarbeitung"
Mittagspause
14.00 - 15.30 Prof. Dr. Arthur Bartels / Raum SR2
"Würfel, Kugel, Ringe, und die Eulersche Polyederformel"
Prof. Dr. Klaus Hinrichs und Dr. Frank Steinicke / Raum M5
"Virtuelles 3D-Münster"
Dr. Bernard Haasdonk / Raum SR1
"Modellierung und Simulation von Strassenverkehr"
Tee, Kaffee und Kuchen (im Raum SR0)
 
Samstag, 6. September
9.15 - 10.45 Apl.-Prof. Dr. Wend Werner / Raum M5
"Kryptographie, die Wissenschaft der geheimen Botschaften"
Hr. Felix Springer / Raum M6
"Fraktale Geometrie - eine kleine Reise durch die Dimensionen"(pdf)
Pause (im Raum SR0)
11.15 - 12.45 Prof. Dr. Christopher Deninger / Raum M5
"Die Riemannsche Vermutung, eines der
größten ungelösten Probleme in der Mathematik"

Alle Vorträge und Workshops finden in den Räumen des Fachbereichs Mathematik und Informatik, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Einsteinstr. 62-64, 48149 Münster statt.
Über den folgenden Link erhalten Sie eine Wegbeschreibung, und diejenigen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollen, finden hier Informationen über die relevanten Buslinien.



Michael Joachim
Last modified: Fri Sep 1 17:40 CEST 2008